Wie erhalte ich finanzielle Unterstützung von der Berghilfe?


Die Schweizer Berghilfe beteiligt sich zu 50% an Weiterbildungskosten

Um die Weiterbildungsbeteiligung in den Bergregionen anzukurbeln, um aber auch die Hürden für eine Weiterbildung abzubauen, unterstützt die Berghilfe Unternehmen ab sofort und bis Ende 2019 finanziell. Sie übernimmt 50% der Kosten für Kurse, die digitale Kompetenzen vermitteln.

Wer hat Anspruch?

Die Gutscheine für Weiterbildungen im Bereich der Digitalisierung können bezogen werden, falls die folgenden Kriterien zutreffen:

• Das Unternehmen liegt im Berggebiet
• Das Unternehmen verfügt über weniger als 50 Vollzeitäquivalente.
• Das Unternehmen bezahlt 50% der Kurskosten selbst.

Welche Kurse?

Wir haben die Kurse gekennzeichnet mit dem Berghilfe-Logo.

Vorgehensweise?

1. Nach Kursbestätigung (erfolgt per eMail - 10 Tage vor dem Kursbeginn) klicken Sie hier: https://www.weiterbildung.swiss/index.cfm?content=berghilfe

2. Suchen Sie nach dem entsprechenden Kurs und füllen Sie die administrativen Schritte aus. (Die Schritte im Detail)

3. Sie bezahlen 50% der Kurskosten und erhalten einen Voucher den Sie zum Ausdrucken.

Bei Bezahlung per Kreditkarte erhalten Sie den Voucher zum Druck DIREKT- Bei Überweisung erhalten Sie den Voucher 3 Tage später zum Druck

4. Am Kurstag geben Sie den Voucher als Bezahlungsmittel ab. Sie sind verantworlich für die rechtzeitige Einleitung dieser administrativen Schritte. Ohne Voucher wird am Kurstag der volle Betrag bar einkassiert.


Kursagenda
 
Social Network

Highlights

Newsletter